Frankfurter Rundschau / 17.10.2005